Hirschfeld_Logo-32

Coaching und Supervision (DGSv) · Führungskräfteentwicklung ·
Mehrdimensionale Organisationsberatung (MDOb) ·

Mediation & Konfliktmanagement in Wirtschaft und Arbeitswelt (BMWA)
Fundraising-Beratung für gemeinnützige Organisationen

O F F E N E   W O R K S H O P S

Die Fundraiser/-in als Führungskraft – mit und ohne Positionsmacht*

Mit agilen Prinzipien die eigene Wirksamkeit erhöhen und organisationalen Wandel mitgestalten

Kassel (27.09.2019), München (21.10.2019) … mehr (Flyer, PDF)

* Der Workshop richtet sich an Fundraiser /-innen (mit und ohne Positionsmacht) und Führungskräfte (Geschäftsführung, Vorstand) von Organisationen, die organisationale Dynamiken rund um das Fundraising näher kennenlernen, zielfördernde Strukturen sowie ihre Rolle im Fundraising bewusst und wirkungsvoll gestalten möchten.

Wirksames Handeln als Führungskraft*

Wirkungsorientiertes Coaching mit einer agilen und co-kreativen Agenda

Kassel (22.11.2019) … mehr (Flyer, PDF)

*Das Coaching ist ideal für: Führungs- und Leitungskräfte, Projektverant-wortliche sowie alle, die in ihrer Organisation wirksamer führen, leiten, steuern möchten – beispielsweise Geschäftsführer/-innen, Vorstände, Fundraiser/-innen, Stiftungsmanager/-innen, Referent/-innen.

Zurück geblickt: „Fundraising intern – Erfolgreich Führen aus der zweiten Reihe“

Kassel (09.05.19), Seminar, Deutscher Fundraising Kongress

Stimmen von Teilnehmenden (PDF)

A B G E D R U C K T

To Geschäftsführung und Vorstand with Love

Buchbesprechung „Fundraising zwischen Ökonomisierung und Mitmenschlichkeit“ von Stefanie Hirschfeld in FundStücke aktuell (PDF)

Aus der Ausgabe Nr. 5 / 18 der WOHLFAHRT INTERN

Führungskräfteentwicklung:  „In sieben Schritten zu mehr Selbstwirksamkeit“ (PDF)

V E R Ö F F E N T L I C H U N G

Fundraising zwischen Ökonomisierung und Mitmenschlichkeit. Emotionale, soziale und organisationale Herausforderungen und Chancen

Fundraising zwischen Ökonomisierung und Mitmenschlichkeit. Emotionale, soziale und organisationale Herausforderungen und Chancen

In meiner Studie „Fundraising zwischen Ökonomisierung und Mitmenschlichkeit. Emotionale, soziale und organisationale Herausforderungen und Chancen“ führe ich meine Erfahrungen als Fundraiserin mit denen der Organisationsberaterin zusammen – der Fokus der Untersuchung liegt auf den Schnittstellen von Fundraising und Organisationsentwicklung. Unter anderem gehe ich der Frage nach, welchen Widersprüchen Fundraiserinnen und Fundraisern in ihrem Tätigkeitsfeld ausgesetzt sein können und wie sie damit umgehen. Eine andere Perspektive beschäftigt sich damit, was Führungskräfte tun können, um Fundraising in ihrer Organisation zu implementieren oder zu professionalisieren. Mit dem Modell der „Trialektik des Fundraisings“ habe ich ein Analyseintrument für Widersprüche rund um das Thema Geld, das ursprünglich von Dr. Gerhard Schwarz entwickelt wurde, auf das Fundraising übertragen. Ein Fazit ist, dass das Potenzial, das in der Konfliktdynamik der beschriebenen Widerspruchsfelder liegt, in Organisationen bislang häufig ungenutzt bleibt. In gemeinsamen Reflexions- und Dialogräumen könnte es künftig stärker für erfolgreiches Fundraising genutzt werden.

Blick ins Buch bei AMAZON

K O N T A K T

Praxis im beraterhaus kassel
Hildegard-von-Bingen-Str. 5
34131 Kassel

Tel. 0561.9300.7902
post@potenzial-bewusst-gestalten.de

Stefanie Hirschfeld Supervision und Coaching Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching
Mitglied des Bundesverbandes Mediation in Wirtschaft und Arbeitswelt
Mitglied im NETZWERK SUPERVISION und COACHING NORDHESSEN

Impressum

zur Datenschutzerklärung

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken